Schlagwort-Archive: Tierphysiotherapie

Physiotherapie Hand in Hand mit Hundehaltern

Hundephysiotherapie zur Prävention, zur Rehabilitation und trainingsbegleitend hat sich in den letzten zehn Jahren etabliert. Die Anzahl der praktizierenden Therapeuten wächst stetig. Im Vordergrund stehen bei der Physiotherapie immer die Schmerzlinderung sowie die Erhaltung oder Wiederherstellung der Mobilität der Hunde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Fitness | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die helfende Hand zum „hundherum“ Wohlfühlen

Die Chiropraktik ist eine sehr alte Heilmethode und gehört zum Bereich der manuellen Therapie. Sie ist heute ein wichtiger Teil der klassischen (ganzheitlichen) Tiermedizin geworden und bietet alternative Erklärungsansätze für Erkrankungen. Der Begriff Chiropraktik kommt aus dem Griechischen und leitet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Fitness | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Halsband oder Brustgeschirr?

Diese Frage spaltet die „Hunde-Nation“ in zwei Lager. Dabei ist sie aus Sicht eines Physiotherapeuten eindeutig zu beantworten. Wenn ein Hund nie an der Leine läuft oder nie an der Leine zieht, ist es egal, ob Halsband oder Brustgeschirr verwendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Fitness | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Wenn der Ellenbogen schmerzt: Ellenbogengelenkdysplasie

Die Ellenbogengelenksdysplasie (ED) des Hundes gewinnt trotz intensiver zuchthygienischer Maßnahmen immer mehr an Bedeutung. Diese äußerst schmerzhafte Veränderung der anatomischen Strukturen des Gelenkes ist eine der häufigsten Lahmheitsursachen der Vordergliedmaße des Hundes. Obwohl eine typische Junghunderkrankung, die sich bereits in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Fitness | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schwimmen hilft gegen die Schwimmringe

Mindestens ein Drittel aller Hunde ist übergewichtig. Das ist kein Schönheitsfehler, sondern diese Hunde haben bewiesenermaßen eine wesentlich geringere Lebenserwartung als ihre schlanken Artgenossen. Zudem besteht bei ihnen ein deutlich höheres Risiko, krankhafte Veränderungen des Bewegungsapparates zu entwickeln.

Veröffentlicht unter Gesundheit & Fitness | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar