Kein Dog Day 2012 auf der Rennbahn

Liebe Hundefreunde, die Entscheidung ist gefallen!
Im Jahr 2012 wird es keinen DOG DAY auf der Rennbahn geben. Für 2012 und die Folgejahre verlangt die Pferderennbahn neue und utopische Mietpreise und dazu auch noch gleich mehrjährige Verträge zwecks „Planungssicherheit“, scheinbar verwöhnt von den Werbeetats der aggressiven Futter-/Zubehörwirtschaft, die den DOG DAY schlicht kopierten und mittlerweile bundesweit „Hundeevents“ aus dem Boden stampfen. Mehrjährige Verpflichtungen in dieser finanziellen Größenordnung können wir als Verein nicht eingehen. Somit hat die Rennbahn im Dezember die weitere Zusammenarbeit abgelehnt, nachdem der DOG DAY 5 Jahre dort stattfand und obwohl wir in der Resonanz der Besucher bislang unerreicht blieben.

Wir nutzen die Zeit für eine Rückbesinnung, fragen uns ernsthaft: welchen WERT haben solche Events für die eigentlichen Hauptdarsteller – die Hunde? – und nehmen bewusst Abstand von der Kommerzialisierungsspirale, bevor sie auch uns endgültig ein Würgehalsband angelegt hat.

Wir haben uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge entschieden, unseren Werten und Idealen treu zu bleiben und wollen uns in unserer Freizeit nicht weiter umfassen lassen von Erscheinungen wie Gewinnsucht, auf Kosten der ursprünglichen Idee.

Eigentlich hatten wir vor, unsere Jubiläumsveranstaltung wieder etwas anders zu gestalten. Doch wann und ob der 10. DOG DAY nun irgendwann stattfindet, ist derzeit noch unklar.

Abschließend möchten wir uns in aller Verbundenheit herzlich bei all den unzähligen Hundefreunden bedanken, die in den Jahren unsere Idee durch vielfältiges Dazutun unterstützt haben und dadurch den DOG DAY erst möglich gemacht haben.

Menschen Tiere Werte e.V.
Anhang: DOG-DAY-2012

Dieser Beitrag wurde unter Bunter Hund veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.